Die Hautkrebsvorsorge wird ab dem 1.1.2020 für Personen zwischen dem 20. und 80. Lebensjahr  vom Land Salzburg und den Krankenkassen alle  5 Jahre finanziert. Private Vorsorgetermine können Sie gesondert vereinbaren. Von der 5 -Jahres – Regel ausgenommen sind Patient/Innen zur Nachsorge nach einem bösartigen Hautgewächs, sowie Menschen mit einem speziell erhöhten Risikoprofil.  Bitte beachten Sie, dass wir hier auf Grund der großen Nachfrage oft nur langfristige Termine vergeben können.

Wenn sie an Ihrem Körper ein rasch wachsendes Mal, einen unregelmäßigen Knoten, eine wiederholt spontan blutende Wunde bemerken, so melden Sie sich bitte nicht für eine Vorsorge, sondern in der Akutsprechstunde an.